Stadtteilentwicklung

Ein wichtiger Teil unserer Arbeit im Statteilbüro ist die Entwicklung Alt-Saarbrückens. Wir verstehen uns als Anlaufstelle für alle Bewohner, fungieren als Schnittstelle zwischen Bürgern und Stadt, bieten Integrationshilfe und  ermöglichen eine aktive Bürgerbeteiligung. Mit unseren vielfältigen Angeboten und Treffpunkten bringen wir alle Altersgruppen im Stadtteil zusammen.

Nachbarschaftshilfe und Gemeinwesenarbeit

Fast 20.000 Einwohner leben in unserem Stadtteil Alt-Saarbrücken –  wir schaffen Orte des Zusammenkommens. In unseren Nachbarschaftstreffs finden regelmäßig interessante Kurse, z. B. in Zusammenarbeit mit der Landesmedienanstalt statt. Außerdem veranstalten wir Stadtteilfeste und Tagesausflüge, um den Bewohnern die Möglichkeit zu bieten untereinander in Kontakt zu treten, neue Ideen zu entwickeln sowie soziale und gesellschaftliche Teilhabe zu fördern.  Aktuelle Events finden Sie in unserem Terminkalender.

Bürgerbeteiligung

Durch den regen Austausch im Stadtteil kennen wir die Situationen und Bedarfe der Bewohner. Wir sind die Vermittler zwischen der Stadtverwaltung und der Bevölkerung Alt-Saarbrückens. Als soziale Anlaufstelle binden wir die Bürger aktiv in die Stadtteilentwicklung ein und geben ihre Beiträge und Anregungen an die Verantwortlichen der Stadt Saarbrücken weiter. Gemeinsam mit der Stadt, der HTW, (Bewohner-)Initiativen und Vereinen helfen wir, dass der Stadtteil lebenswert bleibt und liebenswerter wird.

Vernetzung und Kooperationen

Im Stadtteilbüro arbeiten wir eng mit den Institutionen in Alt-Saarbrücken, wie den Kirchengemeinden, (Hoch-) Schulen, Geschäften und Vereinen zusammen. Unsere starke Vernetzung führt dazu, dass wir im Bedarfsfall alle Akteure zusammenbringen und den direkten Austausch ermöglichen.